Bist Du ein schwieriger Mensch?

Teufelchen

 

Gibt es so etwas wie schwieriges Obst? Ja, vielleicht Quitten – die sind ganz schön schwer zu schälen. Aber die Marmelade schmeckt extrem lecker!

Gibt es schwieriges Wetter? Weiterlesen

Advertisements

Tsunami der Worte

img_5961

In den Adventswochen erhöht sich die Anzahl der Worte pro Minute. Täglich. Stündlich. Immer mehr Worte bekomme ich angeboten. Worte, über die ich nachdenken „sollte“. Worte, zu denen ich Stellung beziehen „müsste“. Worte, die meinen Widerspruch – oder auch Zuspruch herausfordern. Alles ist selbstverständlich „gut gemeint“! Weiterlesen

Die Sache mit dem Gewissen

Lampe

Ich bin katholisch erzogen worden.

Ab dem 9. Lebensjahr wurde ich jede Woche zur Beichte geschickt, und habe mir dann immer vorher überlegt, was ich in der vergangenen Woche alles falsch gemacht hatte. Den Eltern nicht gehorcht, jemanden angelogen, unkeusche Gedanken gehabt, den Bruder geärgert, etc. Der Pfarrer hörte sich das an, widersprach mir nicht und gab mir „zur Sühne“ auf, ein oder zwei Vater Unser zu beten.

Das nannte man vor knapp fünfzig Jahren Gewissensbildung. Weiterlesen